Google Nik Collection

Nik Collection von Google

Nik Collection – Color Efex Pro 4

Die Nik Collection von Google, ist schon seit einiger Zeit auf dem Markt und bietet eine Vielzahl an zusätzlichen Möglichkeiten, eure Bilder zu verfeinern.  Schon seit langem steht die Software zum Kostenlosen Download zur Verfügung und sollte daher nicht auf eurem Rechner fehlen.

Nik Collection beinhaltet sieben Plugins, dazu gehören:

  • HDR Efex Pro – Hiermit lassen sich HDR Bilder erstellen. Vom natürlichen bis hin zum Künstlerischen Look.
  • Color Efex Pro – Ermöglicht Farb Retusche, Farbkorrektur oder das Anwenden von Filter Effekten.
  • Silver Efex Pro – Ein Plugin für die Schwarz Weiss Fotografie Inspiriert von den Möglichkeiten der Kreativen der Dunkelkammer.
  • Analog Efex Pro – Mit diesem Plugin lässt sich der Retro Look der Analogen Kameras und Objektive nachstellen.
  • Viveza – Farben, Tonwerte Selektiv an passen ohne Masken oder Auswahl.
  • Sharpener Pro – Details gezielt heraus Arbeiten mit dem Sharpener Pro Tool.
  • Dfine – Rauschreduzierung abgestimmt auf die jeweilige Kamera.

Mit der Nik Collection könnt ihr nicht nur vor eingestellte Filter nutzen mit denen Ihr eure Bilder einen anderen Look versehen könnt. Natürlich könnt ihr auch selbst an den Reglern herumschrauben. Nicht nur den Look eines Bildes kann man mit der Collection ändern, es gibt auch einige weitere nützliche Plugins, diese und alle anderen lassen sich als Standalone nutzen aber auch als Plugin in Photoshop oder Lightroom einbinden.

Zu meinen Favoriten gehört hier zum Beispiel das Define Tool. Mit diesen Tool lassen sich Bilder, wenn es denn nötig ist wunderbar Entrauschen. Aus meiner sicht Funktioniert diese Methode besser als der Rauschen entfernen Regler in Lightroom oder die Möglichkeiten in Photoshop. Aber das Entrauschen ist nur eine Möglichkeit. Alle Sieben Plugins können ihren nutzen haben. Ob sie jetzt zum Schärfen, Entrauschen oder für einen Look angewendet werden. Das die Nik Collection eine Reihe Starker Tools hat, steht auf jeden fall fest.

Also falls ihr bislang die Collection noch nicht auf euren Rechner habt, solltet Ihr es euch definitiv Installieren und anschauen.

Ladet euch die Nik Collection hier Herunter – Download

Viel Spaß damit!

Schaut euch mein Portfolio an 🙂

1+

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.