Meike Zwischenring – Automatisch

Makrofotografie

Meike Zwischenring – Automatisch

Zwischenring oder Extension Tubes. Wer sich eventuell mal etwas intensiver mit der Makrofotografie beschäftigen möchte, aber nicht direkt ein teures Objektiv kaufen will, dem kann ich Zwischenringe empfehlen. Denn durch diese ist es möglich die Nahstellgrenze eines Objektives zu verringern. Was einem die Möglichkeit gibt näher an das Objekt ran zu gehen.

Phyllopertha Horticola – Gartenlaubkäfer Makro aufnahme mit Zwischenring und Nikkor Kit Objektiv 18-55mm VR II

Die Zwischenringe gibt es z.B. in den maßen 12/21/31mm. Diese lassen sich im set Einzeln oder auch Kombiniert zwischen Kamera und Objektiv schrauben. Zudem unterscheidet man auch noch zwischen Manuellen und Automatischen Zwischenringen. Hat man die Manuellen Ringe installiert, werden Daten wie z.B der Blendenwert nicht von der Kamera übertragen. Somit ist es dann auch nicht möglich, während des Fotografieren den Blendenwert zu ändern. Anders ist es mit den Automatischen Zwischenring, hier kann man Kamera und Objektiv wie gewohnt nutzen und alle wichtigen Parameter werden in der Exif Datei gespeichert wie z.B. den wert der Blende oder die Verschlusszeit.

Was man auch bedenken muss ist das die Zwischenringe eine menge Licht schlucken. Als Faustregel gilt, wenn man z .B. ein Objektiv mit einer Brennweite von 50mm hat und ein Zwischenring von 50mm Länge anbringt, beträgt der Lichtverlust in etwa 2 Blendenstufen. Diese kann man nun entweder mit der längeren Verschlusszeit ausgleichen oder man sorgt für mehr Licht. In der Regel empfiehlt es sich ohnehin mit einem Makro LED Licht oder Blitz zu Fotografieren. Auch ein Stativ und ein Funk,- Kabel Fernauslöser sollten in eurem Equipment vorhanden sein. Somit könnt ihr verwacklungen am besten vermeiden, wodurch ihr ein schönes scharfes Bild erhalten werdet.

Es gibt einige Möglichkeiten, aus einem Objektiv, wie dem 18-55mm VRII ein „Makro Objektiv“ zu machen, wie dem Retroadapter. Ich finde die Lösung mit dem Zwischenring ist die beste Alternative und einen Versuch wert, um die Welt der Makrofotografie zu entdecken. Sie ist vergleichsweise günstig und Ihr werdet staunen, was man z.B. mit dem Kit-Objektiv 18-55mm VR II so alles rausholen kann!

In meiner Makro Galerie könnt Ihr euch einige Bilder anschauen, die mit den Meike Zwischenringen geschossen wurden. Als Kamera kam die Nikon D3300 mit dem 18-55mm VR II zum Einsatz.

Viel Spaß!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.